play
scroll
Liebl and Schmid-Pfähler

Carolin
Liebl

and

Nikolas
Schmid-Pfähler

Solo-exhibition @ Kunstarkaden Kempten, 2020

They (5)

CCCCCCCCCCO

Object C

Bewegungsform

Spitting Bot

They (4)

Siblings

Biomorphic Heat

Opening Speech, 22.02.20
by art historian Dr. Sylvia Metz
Sie spielen mit Nähe und Weite, Schärfe und Unschärfe, mit kunsthistorischen und gesellschaftlichen Referenzsystemen, die uns ihre technischen Werke sehr humanoid erscheinen lassen. Wenn Sie zum Beispiel vor „Object C“ stehen, sich hinunter beugen und sich der feine Metallstaub plötzlich bewegt, denken Sie vielleicht an das Atmen eines Menschen oder Tieres, oder an einen Herzschlag. Oder Sie fassen „CCCCCCCCCCO“ an und merken, dass der Körper ganz warm ist. Lebt der Roboter nicht vielleicht doch? Es fällt sehr schwer, einen solchen Gedanken wieder los zu lassen.
> read whole speech (PDF, german)
Article, Allgäuer Zeitung, 24.02.20
Auf eine witzige, leise, aber sensationelle Art verbinden sich Kunst und Technik in den Kemptener Kunstarkaden. Carolin Liebl und Nikolas Schmid-Pfähler kombinieren Ingenieurskunst und Spieltrieb, Elektronik und Ästhetik zu überraschenden und erhellenden Robotern und Konstruktionen.
> read whole article (german)

Four weeks on site

the extrudies are a series of tiny artworks created during our residency stay at Kunstarkaden Kempten. In collaboration with our Spitting Bot we formed fifty unique objects, each on a plate around 7x7 cm. Contact us and choose your favourite ones.
> find more pictures on instagram
the extrudies are a series of tiny artworks created during our residency stay at Kunstarkaden Kempten. In collaboration with our Spitting Bot we formed fifty unique objects, each on a plate around 7x7 cm. Contact us to choose your favourite ones.
> find more pictures on instagram
We are looking forward to read from you :)

Carolin Liebl and Nikolas Schmid-Pfähler